Kreisweit 2.612 Menschen in Quarantäne

Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 1.725 Personen (Vortag 1.700) eine Infektion mit dem Corona-Virus nachgewiesen. Das gab gerade die Kreisverwaltung bekannt. Hiervon befinden sich 81 (81) zur Behandlung in einem Krankenhaus. In Dormagen gibt es Stand heute 290 (273) Infizierte, in Rommerskirchen sind es 52 (51). Kreisweit sind 14.631 Personen (14.540) sind wieder von der Infektion genesen. Unverändert sind…

mehr lesen …

273 Infizierte in Dormagen

Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 1.700 Personen (Vortag 1.737) eine Infektion mit dem Corona-Virus nachgewiesen. Das gab die Kreisverwaltung soeben bekannt. Hiervon befinden sich 81 (79) zur Behandlung in einem Krankenhaus. In Dormagen gibt es 273 Infizierte (275), in Rommerskirchen sind es 51 (54). Bislang haben 106.342 Personen (106.207) im Impfzentrum des Rhein-Kreises in Neuss eine Impfung und unverändert…

mehr lesen …

Inzidenz runter auf 130

Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 1.737 Personen (Vortag 1.788) eine Infektion mit dem Corona-Virus nachgewiesen. Hiervon befinden sich 79 (81) zur Behandlung in einem Krankenhaus. In Dormagen gibt es 275 (284) Infizierte, in Rommerskirchen sind es 54 (57). Das gab die Kreisverwaltung gerade bekannt. Kreisweit sind bisher 14.405 Personen (14.291) wieder von der Infektion genesen. Bisher haben 106.207 Personen…

mehr lesen …