Kein Hot-Spot bei Mutationen

Eine 45-jährige Frau aus Neuss, ein 67-jähriger Mann aus Grevenbroich und ein 70-jähriger Mann aus Dormagen sind in Verbindung mit der Erkrankung an Covid-19 verstorben. Damit ist die Zahl der Todesopfer kreisweit auf 300 gestiegen. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 1.154 Personen (Vortag 1.131) eine Infektion mit dem Corona-Virus nachgewiesen. Hiervon befinden sich 56 (56) zur Behandlung in einem…

mehr lesen …

Weiteres Todesopfer aus Dormagen

Eine 86-jährige Frau aus Dormagen und ein 74-jähriger Mann aus Neuss sind in Verbindung mit der Erkrankung an Covid-19 verstorben. Damit ist die Zahl der Todesopfer kreisweit auf 297 gestiegen. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 1.131 Personen (Vortag 1.140) eine Infektion mit dem Corona-Virus nachgewiesen. Hiervon befinden sich 56 (60) zur Behandlung in einem Krankenhaus. Kreisweit haben bisher 64.940…

mehr lesen …

276 Infizierte in Dormagen

Ein 73-jähriger Mann aus Grevenbroich ist in Verbindung mit der Erkrankung an Covid-19 verstorben. Damit ist die Zahl der Todesopfer kreisweit auf 295 gestiegen. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 1.140 Personen (Vortag 1.076) eine Infektion mit dem Corona-Virus nachgewiesen. Darunter sind 276 (275) Infektionsfälle in Dormagen und 32 (32) in Rommerskirchen. Im Kreisgebiet befinden sich 60 (57) Infizierte zur…

mehr lesen …