Passanten bespuckt

Gestern wurden Polizeibeamte gegen 22 Uhr zur Wilhelm-Zaun-Straße in Delrath gerufen. Ein offenbar stark alkoholisierter Mann hatte Passanten angepöbelt und einen Autofahrer auf einem Parkplatz durch das geöffnete Seitenfenster angespuckt. Da sich der Unbekannte auch durch die Einsatzkräfte nicht beruhigen ließ und keine Angaben zu seinen Personalien machte, wurde er zur Polizeiwache nach Dormagen gebracht. In den Diensträumen bespuckte er…

mehr lesen …

Mit Druckluftwaffe geschossen

Gleich mehrere Streifenwagen der Polizei wurden gestern gegen 14 Uhr zur Ulmenallee in Horrem alarmiert. Jugendliche, so die Zeugen, hätten mit einer Pistole mehrere Schüsse abgegeben. Im Rahmen der Fahndung konnten am Fichtenweg zwei 17 Jahre alte Jungen angetroffen werden. Bei ihnen wurde eine Kohlendioxid-Pistole gefunden und sichergestellt werden. Bei diesen Druckluftwaffen werden Geschosse durch ein Treibgas abgefeuert. Sie dürfen…

mehr lesen …

Inzidenz unter 365

Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 2.719 Personen (Vortag 2.632) eine Infektion mit dem Corona-Virus nachgewiesen. In Dormagen gibt es 415 Infizierte (388), in Rommerskirchen sind es 85 (79). Kreisweit sind 120.255 Personen (119.989) wieder von der Infektion mit dem SARS-CoV-2 genesen. Der Sieben-Tage-Inzidenz-Wert des Robert-Koch-Instituts für den Rhein-Kreis Neuss liegt nur noch bei 364,4 (383,6). (md/-oli)

mehr lesen …