Kamelle für Seniorenheime und Kitas

Unter dem Motto „Besööke künne mer üch nit, ävver em Hätze sin mer bei üch“ steht eine Gemeinschaftsaktion der Dormagener Karnevalsvereine, der Stadtverwaltung und des HIT-Marktes. Pünktlich vor den jecken Tagen des Straßenkarnevals, die ohne die Corona-Pandemie heute begonnen hätten, sorgten sie gemeinsam dafür, dass alle Bewohner der Dormagener Seniorenheime eine Tafel Schokolade erhielten. Auch in den Kindertagesstätten im Stadtgebiet…

mehr lesen …

„Karneval im Herzen“

Normalerweise wäre am heutigen Altweiberdonnerstag um 11.11 Uhr der Startschuss für den Höhepunkt der Karnevalssession 2020/21 gefallen. Doch coronabedingt ist auch der Brauchtum der rheinischen Jecken sehr stark eingeschränkt. Da es pandemiebedingt nicht möglich ist, zusammen zu sein und ausgelassen zu feiern, hat sich der Vorstand der Karnevalsgesellschaft (KG) „Thalia Delhoven“ einen besonderen karnevalistischen Gruß einfallen lassen. Denn natürlich ist…

mehr lesen …

Online für Tanzgarde abstimmen

In dieser Karnevalssession war es aufgrund der Corona-Pandemie kaum möglich, gemeinsam zu trainieren, geschweige denn vor Publikum aufzutreten. Um den Bestand der mitgliederstarken und ambitionierten Tanzgarden zu sichern, war Kreativität und Ideenreichtum gefragt. „Ganz wichtig ist es, die Kinder und Jugendlichen bei Laune zu halten und alternative Anreize zu schaffen um dem Verein weiterhin treu zu bleiben“, weiß das Trainerteam…

mehr lesen …