Neue Regeln ab Montag

Die geltenden Regeln der Corona-Schutzverordnung NRW wurden vorzeitig bis einschließlich zum 14. Februar verlängert. Darüber hinaus gilt ab dem 25. Januar eine verschärfte Maskenpflicht. In öffentlichen Verkehrsmitteln, medizinischen Einrichtungen und Geschäften müssen künftig medizinische Schutzmasken getragen werden. Für Unternehmen, die unter den Auswirkungen der Corona-Krise leiden, verbessert der Bund nochmals die Überbrückungshilfe. Dies umfasst Zuschüsse zu den Fixkosten, sofern Unternehmen…

mehr lesen …

Wert weiter unter 100

Ein 75-jähriger und ein 58-jähriger Mann aus Neuss sowie ein 94-jähriger Mann aus Jüchen und eine 48-jährige Frau aus Grevenbroich sind in Verbindung mit der Erkrankung an Covid-19 verstorben. Damit ist die Zahl der Todesopfer kreisweit auf 197 (Vortag 193) gestiegen. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 829 Personen (829) eine Infektion mit dem Corona-Virus nachgewiesen. Hiervon befinden sich 122…

mehr lesen …

Wohin mit den Obdachlosen?

„Die Verwaltung wird gebeten, die konkreten Schritte zur Aufgabe der Obdachlosenunterkunft an der Böttgerstraße in Hackenbroich darzustellen und die Planung für eine adäquate Folgeunterbringung der betroffenen Nutzer vorzulegen“, so steht es in einem Antrag, den die CDU-Fraktion für die Sitzung des Jugendhilfeausschusses und des Ausschuss für soziale Angelegenheiten (JHA), der sich in einer Präsenzveranstaltung am 4. Februar konstituieren wird. Im…

mehr lesen …