„Hitzefest“ in Bildern

Das 152. Schützen- und Heimatfest des Bürger-Schützen-Vereins (BSV) Dormagen ist Vergangenheit. Auf Seine Majestät Georg II. (Kamphausen), der die Schützen in der Innenstadt zusammen mit seiner Tochter Michelle 2018/19 repräsentierte, folgte der neue Schützenkönig Willi Beivers, der die Aufgabe zusammen mit seiner Frau Hanne 2019/20 inne hat. An den fünf Festtagen – der erste Kirmestag an Fronleichnam war vorgeschaltet – war meinDORMAGEN mit der Kamera unterwegs und hat in einigen Impressionen das „hitzige“ Geschehen festgehalten. (-oli)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schützenempfang im HIT

Der erste Schützenempfang, zu dem Marktleiter Thomas Dümmer in Zusammenarbeit mit dem Vorstand des Stadtverbandes der Dormagener Schützen am vergangenen Sonntag in den HIT-Markt eingeladen hatte, kam bei allen Gästen hervorragend an. Abordnungen aller Schützenbruderschaften und -vereine aus dem Stadtgebiet waren mit ihren Königspaaren der Einladung gerne gefolgt. Im Gedenken an den vor knapp einem Jahr verstorbenen Marktleiter Helmut Röder, der stets ein Freund und Unterstützer der Schützen im Stadtgebiet war, wurde der beste Einzelschütze des Dr. Geldmacher-Pokalschießens, Bernd May aus Straberg, ausgezeichnet. Ihm wurde der vom Stammtisch der Dormagener Freunde, zu dem Röder gehört hatte, gestiftete Helmut-Röder-Gedächtnispokal vom Stadtverbandsvorsitzenden Wolfgang Saedler überreicht. Zahlreiche Impressionen des Schützenempfangs hat Oliver Baum, Redaktionsleiter von meinDORMAGEN, während der knapp dreistündigen Veranstaltung mit seiner Kamera eingefangen. (-oli)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Parade für Jubiläums-TC

Es war der Abschluss der rundum gelungenen Jubiläumsfeierlichkeiten des Tambourcorps (TC) „Concordia Gohr“, das am vergangenen Wochenende sein 100-jähriges Bestehen zelebrierte: die sehens- und hörenswerte Parade und der gleichermaßen sehens- und hörenswerte Vorbeimarsch der befreundeten Spielmannszüge und Schützenzüge auf dem Kirchplatz in Gohr. Für meinDormagen war mit der Kamera Redaktionsleiter Oliver Baum dabei.

Diese Diashow benötigt JavaScript.